woelfchen83 - Eine Wölfin bloggt

campen I chatten I cruisen

~ WÄSCHE 70/2015 ~

Heute hab ich zum ersten Mal mit dem Amla und Shikakai von Aroma-Zone und dem Waschnusspulver "für die Waschmaschine" gewaschen. Ich weiss nicht was es war aber die Mischung stank erbärmlich nach "Vorverdautem" :wuerg: Wäre es nicht schon Tag 7 nach der letzten Wäsche gewesen, hätte ich es unter ständigem Rühren in den Ausguss gekippt :roll: So musste es einfach sein aber die Längen hab ich hinterher großzügig mit Alverde Aloe Vera Hibiskus Spülung eingeschmiert, sonst hätte ich echt Angst gehabt, dass der Geruch sich hält. :?

 

Pre-Wash:
-

Wäsche:
- Längen gründlich mit Leitungswasser nass gemacht
- die Kräutermasse auf dem Ansatz verteilt
- ca. 10 Minuten wirken lassen
- mit reichlich Leitungswasser ausgespült
- Längen mit reichlich Alverde Aloe Vera Hibiskus Spülung eingeschnürt
- Längen mit reichlich Leitungswasser ausgespült
- gründlich mit der Hand und dann mit einem Handtuch ausgedrückt
- lufttrocknen lassen

Ergebnis:
Es hat wieder elends lang gedauert bis sie trocken waren und die Längen sind trotz Spülung klettig ohne Ende :roll: Nächstes Mal werde ich es wohl wieder mit Kur versuchen und ich muss definitiv vorher heraus bekommen an welchem Kraut dieser fiese Geruch gelegen hat!


*
- 1 ELAmla (Aroma-Zone)
- 1 EL Reetha (Waschnusspulver für die Waschmaschine von Fair-Nature)
- 1 EL Shikakai (Aroma-Zone)
- kochendes Wasser

  2498 Aufrufe

Aroma-Zone - indische Waschkräuter

In den letzten Tagen gab es nicht nur Zuwachs beim Haarschmuck, nein auch Kräuternachschub von Aroma-Zon ist eingetrudelt. :helmut:


Inhalt des Aroma-Zone Pakets
Bild

- Waschnüsse (Schalen)
- Shikakai (Pulver)
- Hibiskusblüten (getrocknet im Ganzen)
- Bhringaraj (Pulver)
- Brahmi (Pulver)
- Kapoor Kachli (Pulver)
- Neem (Pulver)
- Orange (Pulver)
- Tulsi (Pulver)


Der kläglich gescheiterte Versuch die Waschnüsse zu mörsern :oops:
Bild Bild Bild

  3328 Aufrufe
Markiert in:

~ WÄSCHE 69/2015 ~

Pre-Wash:
-

Wäsche:
- Längen gründlich mit Leitungswasser nass gemacht
- die Kräutermasse * mittels einer Shampooflasche auf dem Ansatz verteilt
- ca. 10 Minuten wirken lassen
- mit reichlich Leitungswasser ausgespült
- gründlich mit der Hand und dann mit einem Handtuch ausgedrückt
- etwas Mandelöl in die Längen geknetet
- lufttrocknen lassen

Ergebnis:
Die Haare haben relativ lange gebraucht bis sie trocken waren. Leider waren sie sehr klettig und so weich wie sonst, sind sie bei weitem nicht geworden. Sauber sind sie allerdings geworden. Ich denke, ich hätte nicht so viele von den Hibiskusblüten nehmen sollen, die scheinen eine relativ hohe Waschkraft zu besitzen und da ich ja auch noch Reetha und etwas Amla drin hatte, war das wohl einfach zu viel des guten. Mit Shikakai war die Mischung auf alle Fälle besser.

Ich hab jetzt noch eine Portion Mandelöl nachgelegt und sie eingeflochten. Mal sehen, ob sie sich damit wieder einkriegen. :? Waschnusspulver habe ich jetzt auch noch welches bestellt, allerdings dieses Mal nicht von Khadi, sondern von Fair-Nature und auch keines das explizit für Kosmetik ist, sondern welches zum Wäsche waschen.

*
- 1 EL Reetha
- Rest Amla
- ca. 10 getrocknete und gemörserte Hibiskusblüten
- kochendes Wasser

  2357 Aufrufe

~ WÄSCHE 68/2015 ~

Pre-Wash:
-

Wäsche:
- Längen gründlich mit Leitungswasser nass gemacht
- die Kräutermasse auf dem Ansatz verteilt bzw. darübergekippt
- ca. 10 Minuten wirken lassen
- mit reichlich Leitungswasser ausgespült
- gründlich ausgedrückt und lufttrocknen lassen

Ergebnis:
Die Haare fühlen sich etwas belegt an. Das könnte zum einen an den "frischen" Waschnussschalen liegen, die ich versucht hatte etwas zu zermörsern und zum anderen daran, dass sie von der Aktion letzten Freitag doch noch sehr satt sind bzw. ich am Samstag ja auch noch Keksöl zusätzlich reingeschmiert hatte, damit ich bloss keinen Dreadlock vom Pferdeschwanz bekomme :? Aber ich denke mal, mit der Zeit wird sich das wieder geben.

Was ich definitiv probieren muss, sind die Hibiskusblüten zum Waschen. Ich hatte ja von Aroma-Zone getrocknete mitbestellt. Mal sehen, ob die sich besser mörsern lassen als Waschnussschalen und ob sie sich auch zum Waschen bzw. pflegen eignen. Die Alverde Kur Aloe Vera Hibiskus ist jedenfalls super. Sie spendet Feuchtigkeit ohne dass die Haare total beschwert werden. Nur ist eine Kur auf Dauer nichts. Das gibt sonst bestimmt überpflegte und strähnige Längen.

  2457 Aufrufe

~ WÄSCHE 66/2015 ~

Pre-Wash:
- Längen vor der Wäsche mit ca. 1 EL Mandelöl eingeölt

Wäsche:
- Haare mit Leitungswasser gründlich nass gemacht
- Alverde Kur Aloe Vera Hibiskus in den Längen verteilt
- Ansätze gescheitelt und die puddingartige Kräutermasse so gut es ging einmassiert
- Reste der Kräutermasse mit etwas Wasser verrührt und die Längen damit getränkt
- ca. 10 Minuten wirken lassen und danach gründlich mit warmem Leitungswasser ausgespült
- gründlich ausgedrückt und lufttrocknen lassen

Ergebnis:
Die Längen waren noch strähnig vom Mandelöl, die Ansätze jedoch sehr weich und glänzend.

  2482 Aufrufe

~ WÄSCHE 65/2015 ~

- Haare mit Leitungswasser gründlich nass gemacht
- Ansätze gescheitelt und die puddingartige Kräutermasse so gut es geht einmassiert
- Reste der Kräutermasse mit etwas Wasser verrührt und die Längen damit getränkt
- ca. 10 Minuten wirken lassen und danach gründlich mit warmem Leitungswasser ausgespült
- gründlich ausgedrückt und lufttrocknen lassen

Durch die Shampoowäsche juckt mir der Kopf immernoch wie blöde, sodass ich gestern abend grosszügig Mandelöl auf der Kopfhaut verteilt habe. Dadurch wurde es schon viel besser aber meistens braucht meine Kopfhaut doch eine ganze Weile, bis sie sich von den Cocoglucosiden bzw. Zuckertensiden wieder erholt hat. Mal sehen, wie lange es dieses Mal dauert :roll: Ich sollte einfach die Finger von NK-Shampoos lassen. Das geht irgendwie nie gut.

  2375 Aufrufe